Sex Apps – Warum antwortet mir keine?

Sex Apps – Deshalb bekommst Du nur wenige bis keine Antworten auf Deine Zuschriften

Sex Apps werden heutzutage immer häufiger für das unkomplizierte Casual Dating genutzt. Für Frauen ist das Casual Dating ein leichtes Spiel. Die meisten Apps werden hauptsächlich von Männern genutzt. Dies ist ein Grund, warum es schwer ist, eine Dame kennenzulernen. Erfahre hier, wie Du Dein Profil ansprechend gestalten kannst und mehr Glück bei den Frauen haben kannst.

Die Gestaltung Deines Profils

Auch wenn es sich bei der App nur um eine Sex App handelt, ist die Gestaltung Deines Profils wichtig. Schließlich möchtest Du hier eine Frau treffen, die mit Dir Sex haben möchte. Mysteriös und anonym mag zwar erotisch sein, ist aber für viele Frauen ein zu großes Risiko. Schließlich könnte sich jeder hinter einem anonymen Profil verstecken. Daher ist es sinnvoll einige Informationen über Dich Preis zu geben. Diese müssen nicht zu privat sein, sondern können etwa kurze Beschreibungen über Dich sein. Das Profil sollte sympathisch und ansprechend wirken. Nimm Dir Zeit für die Gestaltung und überprüfe die Rechtschreibung. Um zwischen den ganzen anderen Usern aufzufallen, solltest Du Dir etwas Originelles überlegen.

Die Profilfotos

Auch beim Casual Dating sind Fotos wichtig. Da es hier schließlich meist um oberflächlichen Sex geht, solltest Du auch hier auf Deinem Profilbild gut zu erkennen sein. Keine Frau findet es erotisch, mit einem Mann zu schreiben, der ein Bild von seinem besten Stück hochgeladen hat oder mit seinem muskulösen Körper angibt. Natürlich kannst Du ein Foto Deines Körpers hochladen, doch auch das Gesicht sollte zu sehen sein. Je ehrlicher die Fotos, desto größer ist die Chance auf eine Antwort und dementsprechend auch auf ein Date. Filter und großes Bearbeiten der Bilder sollten unbedingt gemieden werden. Denn spätestens bei einem Videochat oder Treffen kommt die Tatsache ans Licht, dass die Muskeln nicht echt sind oder der scheinbar flache Bauch in Wahrheit gar nicht flach ist. Es gibt keinen Grund, dass Du verstecken musst. Kinder oder Tiere auf dem Profilfoto sind ebenfalls tabu. Natürlich haben die meisten Menschen nichts gegen Kinder und Tiere. Diese haben jedoch nichts auf einem Foto in einer Sex-App zu suchen. Natürlich liebst Du Deine Kinder, Nichten oder Neffen sehr, dies braucht Dein Gegenüber, mit dem Du Sex haben möchtest, jedoch nicht zu wissen.

Die erste Nachricht

Sex Apps sind, wie der Name bereits sagt da, um Sex zu haben. Dies heißt, dass auch die hier angemeldeten User schnellen Spaß wollen. Jedoch sind auch hier ansprechende Nachrichten erforderlich, um einen anderen User auf Dich aufmerksam zu machen. Ein einfach Hi oder Hallo reichen definitiv nicht aus, um aus der Menge hervor zu stechen. Auch Copy Paste Nachrichten sollten vermieden werden. Käufer-Kompass gibt hier verschiedene Tipps: Sei kreativ und originell. Betrachte das Profil der Frau, die Dich interessiert genau und finde eventuell Gemeinsamkeiten bei den Interessen. Gehe auf das Profilbild der Dame ein. Schreibe eine nette Nachricht, die den Namen oder Username enthält. Spreche die Frau direkt und vor allem respektvoll an. Auch beim Casual Dating möchten Frauen mit Respekt und Würde erobert werden. Sei nicht zu direkt in der ersten Nachricht. Beginne beispielsweise mit dem Ort, den Du auf dem Bild wiedererkennst. Stelle eine Frage in der Nachricht und erzähle nur ganz wenig über Dich. Ist Deine Nachricht interessant und originell, ist die Wahrscheinlichkeit eine Antwort zu erhalten, größer. Überprüfe Deine Nachricht stets auf Rechtschreibfehler. Denn auch beim Casual Dating zählt der erste Eindruck.

Die Wahl der App

Auch beim Casual-Dating spielt die Wahl der App natürlich eine Rolle. Vor allem bei kostenlosen Anbietern ist die Chance eine Frau zu treffen, die Deinen Wünschen entspricht sehr gering. Meist befinden sich dort unglaublich viele User, von denen viele auch keine wirklichen Absichten haben. Kostenpflichtige Apps jedoch, bieten meist praktische Features, über die Du ganz einfach die passenden User für das Casual Daten finden kannst. Auch bei Sex Treffen spielt Niveau heute eine große Rolle. Hast Du besondere Fetische, solltest Du Ausschau nach einer geeigneten App hierzu halten. Denn natürlich sind auf den allgemeinen Portalen die Chancen kleiner, einen User mit dem gleichen Fetisch zu finden, als in den speziellen Apps. Nutzt Du die App für einen Seitensprung, solltest Du großen Wert auf den Datenschutz legen und auch Kosten für die Nutzung in Kauf nehmen. Bilder sind auf kostenpflichtigen Apps nicht immer direkt für Basis User sichtbar. So kannst Du für User, die kein ernstes Interesse haben anonym bleiben und selber entscheiden, wer Deine Bilder sehen darf und wer nicht. Herzu gibt es online nützliche Tests und Ratgeber.